Erstes Interview mit Alexander Gerst nach der Rückkehr zur Erde

0
(0)

(Watch this interview in English: https://youtu.be/oXeetYA2ods)

Nur wenige Stunden nach dem ESA-Astronaut Alexander Gerst von seiner Horizons-Mission auf der Internationalen Raumstation ISS zurückgekehrt ist, gibt er ein kurzes Interview in der Forschungseinrichtung :envihab auf dem Campus des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Köln.
Alexander Gerst kehrte am 20. Dezember 2018 zusammen mit den Besatzungsmitgliedern Serena Auñón- Chancellor und Sergei Prokopyev in der Sojus MS-09 auf die Erde zurück – demselben Raumschiff, dass sie am 6. Juni 2018 zur Station brachte.
Die Landung des Trios in der kasachischen Steppe markierte nach über sechs Monaten im Weltraum den erfolgreichen Abschluss der so genannten ISS Expedition 56/57. In dieser Zeit führte Alexander Gerst über 60 europäische Experimente durch, wurde der zweite europäische Kommandant der Internationalen Raumstation, nahm sechs Raumtransporter in Empfang, installierte die erste kommerzielle Forschungsanlage im Columbus-Labor der ESA, sendete eine wichtige Botschaft zum Klimawandel für Delegierte der COP24-Klimakonferenz, machte Echtzeitaufnahmen von einem Sojus-Startabbruch und vieles mehr.
Horizons war Alexander Gersts zweite Mission auf der Internationalen Raumstation – die erste im Jahr 2014 trug den Namen Blue Dot. Er hat nun 363 volle, allerdings nicht aufeinanderfolgende Tage im Weltraum verbracht (an seinem 364. Tag kehrte er nach Hause zurück).
In Köln angekommen, wird Alexander Gerst eine Vielzahl an Bord der ISS durchgeführter wissenschaftlich-technischer Experimente auf der Erde mit dem Ziel der vergleichenden Betrachtung und Bewertung der Daten wiederholen. Hinzu kommen medizinische Untersuchungen sowie viel Sport und körperliches Training zum Zwecke der Regenerierung und Rehabilitation.

★ Subscribe: http://bit.ly/ESAsubscribe and click twice on the bell button to receive our notifications.

Check out our full video catalog: http://bit.ly/SpaceInVideos
Follow ESA on Twitter: http://bit.ly/ESAonTwitter
On Facebook: http://bit.ly/ESAonFacebook
On Instagram: http://bit.ly/ESAonInstagram
On Flickr: http://bit.ly/ESAonFlickr

ESA is Europe’s gateway to space. Our mission is to shape the development of Europe’s space capability and ensure that investment in space continues to deliver benefits to the citizens of Europe and the world. Check out http://www.esa.int/ESA to get up to speed on everything space related.

Copyright information about our videos is available here: http://www.esa.int/spaceinvideos/Terms_and_Conditions

Similar Posts:

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

14 Comments

  1. Für den Einblick den Sie uns von dort oben gewährt haben bedanke ich mich bei Ihnen.Dafür sind Ihnen die Herzen zugeflogen.Alles Gute für Sie.und schöne Feiertage.

  2. Galaktischen Dank für deine Berichte, Fotos und Gedanken während und unmittelbar nach deinem Flug! Du bist eine Inspiration für nachfolgende Astronauten und alle Menschen hier auf diesem wunderschönen Planeten Erde! Ich hoffe, du fliegst noch zum Mond!

  3. Bester Satz von dir im Weltraum das Geld nicht alles ist , ich finde wir wissen ganz genau was alles möglich ist um unseren Planeten zu schützen doch die Leute stellen das Geld immer über alles !! Ich hab letztens in meiner Klasse gesagt ich finde wir sollten auch mal was umsonst machen Wer sagt das Rohstoffe Geld kosten ?! Menschen können einfach nicht verzichten egal wie groß das Problem ist es ist einfach nur traurig ! Meine Lehrerin meinte wen mich das nicht interessiert solle ich noch diskutieren nur weil ich ne andere Meinung dazu habe , ich solle realistisch bleiben !! Die Menschen denken immer sie seien hyperinteligent !!! Und das macht uns kaputt trauriger Weise habe ich sogar schon echt egoistische Äußerungen gehört wie z.b : bis das eintrifft bin ich nicht mehr! Es ist einfach nur traurig wie alles sich ums Geld dreht

Leave a Reply

Your email address will not be published.